eigenlt
background

K.St.V. Winfridia

im KV zu Köln.

Über uns


Wir, der Katholische Studentenverein Winfridia im KV zu Köln, sind ein Zusammenschluss von männlichen Studenten aller Kölner Hochschulen, Fakultäten und Studienfächer, die ein Interesse daran haben, auch während des Studiums Kontakt zu Studenten anderer Fächer aufzubauen und aufrecht zu halten. Auch wenn wir in unserem Namen das Wort "Katholisch" führen, sind bei uns Christen anderer Richtungen als Mitglieder herzlich willkommen. Darüberhinaus scheuen wir in keinster Weise den Kontakt zu Vertretern anderer großer Religionen.

Als christlicher Verein lehnen wir das Schlagen von Duellen (Mensur) und das Tragen der Vereinsfarben in der Öffentlichkeit ab. Wir vertreten auch keine besondere politische Gesinnung. Die muss jeder Aktive selbst für sich entscheiden.

Unser Vereinsleben beruht auf drei Prinzipien:
1. SCIENTIA: Das bedeutet, dass von jedem Mitglied erwartet wird, dass er sein Studium ernst nimmt und früher oder später zu einem Abschluss führt. Jeder Aktive soll auch ein gewisses Interesse an den Fächern seiner Bundesbrüder haben und darüberhinaus an den in jedem Semester angebotenen Vorträgen teilnehmen.
2. RELIGIO: Die Pflege des christlichen Glaubens ist ein wichtiger Bestandteil unseres Verbindungslebens. Das bedeutet nicht, dass wir jeden Sonntag gemeinsam ins Hochamt gehen. Von jedem Aktiven wird aber erwartet, daß er sich kritisch-konstruktiv mit seinem Glauben auseinandersetzt und nach Möglichkeit an den religiösen Veranstaltungen eines Semesters teilnimmt.
3. AMICITIA: Dieser Punkt ist sicherlich derjenige, der das Verbindungsleben am meisten prägt. Jeder Aktive ist eben nicht nur ein weiteres Mitglied in dem Verein, sondern ein "Bundesbruder", dem man je nach Situation Aufmerksamkeit und Hilfe zukommen lässt. Ein freundschaftlicher Umgang im Winfridenhaus kann für das eigene Wohlbefinden eine Menge ausmachen.

In jedem Semester gibt es einen Vorstand, der die Aktivitas (die studierenden Aktiven) durch das Semester begleitet und ein Programm erstellt, an dem man nach Zeit und Interesse teilnehmen sollte. Nach einem Semester als Spefuchs (man schaut sich das Ganze erst einmal an), wird man i.d.R. rezipiert, d.h. als "Fuchs" aufgenommen, wobei man eingeschränkte Rechte und Pflichten hat. Nach einem weiteren Semester wird man promoviert, man wird Bursch, also Vollmitglied.

Was passiert nach dem Studium?
Nach dem Studium wird man normalerweise "Alter Herr". Man bleibt Mitglied in dem Verein und unterstützt diesen und das Haus durch regelmäßige Beiträge, von denen die Aktiven profitieren. Z.B. kann dadurch der Mietpreis so unschlagbar günstig gehalten werden. Im Laufe eines Kalenderjahres gibt es viele Möglichkeiten für Aktive und Alte Herren, miteinander in Kontakt zu treten, z.B. die vielen Veranstaltungen auf dem Winfridenhaus, das jährliche Stiftungsfest, der Winfridentag außerhalb Köln und vieles mehr.

Wenn Du noch Fragen hast oder das eine oder andere unklar geblieben ist, mail uns einfach, ruf an oder komm mal vorbei (Lindenburger Allee 7, Köln-Lindenthal, in der Nähe der Uni-Kliniken).
Wir würden uns über Deinen Besuch sehr freuen!

Das Haus


Das ganze Verbindungsleben dreht sich im Kern um das Winfridenhaus. Hier gibt es 18 Zimmer, verteilt auf drei Etagen, die an Interessierte oder Vollmitglieder vermietet werden. Darüber hinaus gibt es Gemeinschaftsräume im Keller und einen Gartenbereich.

Zu den Gemeinschaftsräumen gehören ein Konventsraum für die zahlreichen Veranstaltungen, ein Fernsehraum mit SkyHD Bundesliga-Paket für gesellige Abende sowie ein Garten mit Schuppen und Grill für die schönen Tage im Sommer. Darüber hinaus beinhaltet jede Etage eine Sanitäranlage (Dusche und WC) und eine Kochnische. Bist du ungern allein, dann hast du jeden Tag aufs neue die Möglichkeit den gemeinschaftlichen Aktivitäten beizuwohnen. Benötigst du hingegen deine Ruhe zum lernen, wird das selbstverständlich respektiert.

Zimmer


Zur Zeit sind alle Zimmer belegt.

In unserem Wohnheim in der Lindenburger Allee 7 sind ab sofort Zimmer für männliche Studenten der Kölner Hochschulen ab 175,-€ Mietpreis (warm und inkl. Nebenkosten) frei.

Die Zimmer sind 12-16 m2 groß verfügen über ein Waschbecken und können individuell eingerichtet werden; Fernseh-, Internet- und Telefonanschluss sind vorhanden. Auf jedem Flur befinden sich eigene Sanitärräume und Küchen. Das Haus verfügt über einen Fernsehraum (mit SKY), eine Kellerbar, Waschmaschine und Trockner, einen Garten mit Grillplatz und Fahrradschuppen. Parkmöglichkeiten sind vorhanden.

Das Haus liegt in Köln Lindenthal, ca. 10 Fußminuten von der Kölner Uni entfernt. Mit den Buslinie 146 und 136 erreicht man in 15 Minuten die Kölner Innenstadt (Neumarkt). Die Dürener Straße bietet zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und ist bequem zu Fuß zu erreichen, ebenso der Stadtwald.

Mehr Infos in unserer Anzeige auf WG-Gesucht.

Meldet euch bei fuchsmajor[at]winfridia.de für ein Besichtigungstermin.

Programm Wintersemester 2014/15


    Oktober
     
06.10. 20:00 Antrittskonvent
10.10. 19:00 Messe der Kölner Kartellvereine anschl.
Semesterantrittskneipe auf dem Haus der Winfridia
15.10. 14:00 Gerusia-Treffen Führung in St. Theodor und HöVi in Köln-Vingst mit Pfarrer Franz Meurer
18.10.   Aktiventag „Ein Tag in der Skihalle Neuss“
21.10. 19:30 Vortrag „Am Dom zo Kölle – Von Imis, Rheinländern & anderen Kölschen“
in Bildern und Musik mit Reinold Louis
     
    November
     
03.11. 20:00 2. ordentlicher Konvent
15.11. 10:30 50 Jahre Einweihung des Winfridenhauses und 101. Stiftungsfest
20.11. 19:00 KV Fussballturnier
22.11. 15:30 Weinprobe in Dernau ermöglicht durch unsere lieben BbBb Herbert Güttes & Michael Schmidt
     
    Dezember
     
01.12. 20:00 3. ordentlicher Konvent
06.12.   Nikolauskneipe auf dem Haus der Suevia Köln
15.12. 19:30 Vortrag „Der politische Katholizismus in Europa“ mit unserem lieben Bb Prof. Dr. Dr. Heiner Timmermann
18.12. 19:00 Gemeinsames Weihnachtsessen
     
    Januar
     
10.01. 19:30 Preisschießen um den „Hubert-Mentrup-Gedächtnispokal“ mit Hendrik Mentrup
12.01. 20:00 Wahlkonvent
17.01. 19:30 Winterkneipe auf dem Haus der Rheinpfalz Köln.
20.01. 19:30 Vortrag „Einsatz und Erfahrungen in Afghanistan“ mit Kb Oberstleutnant Dietmar Mrogenda
30.01. 18:30 Abschlussmesse der Kölner Kartellvereine anschl. Abschlusskneipe auf dem Haus der Rheinpfalz Köln
     
    Februar
     
02.02. 20:00 Dechargierungskonvent
06.02. 19:00 Semesterabschlusskegeln

Kontakt und Impressum

Adresse:

Lindenburger Allee 7
50931 Köln

Allgemeine Infos an info[at]winfridia.de

Der Vorstand WS 2014/2015:

Senior: Jakob Schulz (senior[at]winfridia.de)
Consenior: Eckhardt Frasch (consenior[at]winfridia.de)
Fuchsmajor: Niclas Grafen(fuchsmajor[at]winfridia.de)
Schriftwart: Moritz Michels (scriptor[at]winfridia.de)
Kassenwart: Joshua Gruber (quaestor[at]winfridia.de)
Hauswart: Georgi Todorov (hauswart[at]winfridia.de)
Bierwart: Christoph Cleophas (bierwart[at]winfridia.de)
Internetwart: Patrick Kukowka (internetwart[at]winfridia.de)

Website erstellt von:

Patrick Kukowka
Lindenburger Allee 7
50931 Köln

Wichtiger Hinweis zu allen Links auf dieser Website:
Auf diesen Seiten können Links zu anderen Seiten im Internet enthalten sein. Für alle diese Links gilt: Der K.St.V. Winfridia hat keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten. Gemäß § 8 des Teledienstegesetzes (TDG) sind Homepage-Besitzer für verlinkte rechtswidrige Inhalte nur dann verantwortlich, wenn sie von den Inhalten Kenntnis haben. Sie sind ausdrücklich nicht verpflichtet, aktiv nach rechtswidrigen Inhalten zu suchen. Wird also eine verlinkte zunächst unbeanstandete fremde Seite später mit rechtswidrigen Inhalten gefüllt, so haftet derjenige, der diese fremde Seite verlinkt hat, nur dann, wenn ihm nachzuweisen ist oder wenn es deutliche Indizien dafür gibt, dass er von dem neuen rechtswidrigen Inhalt Kenntnis hatte. Sollte der K.St.V. Winfridia nachträglich von verlinkten rechtswidrigen Inhalten erfahren, so werden die Links zu diesen Seiten unverzüglich gelöscht!. Unter http://www.online-recht.de/vorlink.html?Linksammlung sowie unter http://remus.jura.uni-sb.de/ finden Sie weitere Informationen zum Online-Recht.

Kölner Verbindungen im Kartellverband:

KStV Alsatia KStV Nibelung KStV Rheinpfalz KStV Suevia KStV Unitas